"Wir stillen den Durst"

[Erfurt] BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN starten am kommenden Samstag anlässlich des internationalen Tags des Baumes die Aktion „Wir stillen den Durst“, um die Stadt bei der Bewässerung der Stadt-bäume zu unterstützen. Ziel ist es, dass die Erfurterinnen und Erfurter so viele Bäume wie möglich in ihrem häuslichen Umfeld bewässern und am Leben erhalten. Die Stadt selbst hat nicht ausreichend Kapazitäten, um alle Bäume entlang der Straßen und in den Parks ausreichend zu bewässern.

Astrid Rothe-Beinlich.jpeg

Den Auftakt zur Aktion „Wir stillen den Durst“ machen Stadtratsfraktion und Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN gemeinsam. Mit einer Bildaktion in den sozialen Medien rufen sie dazu auf, die Gießkanne in die Hand zu nehmen und einen Baum im eigenen Umfeld kontinuierlich wäh-rend der trockenen Zeit zu bewässern. In der kommenden Woche wird die Aktion intensiv mit Fotos und Tipps in den sozialen Medien und auf der Homepage von Partei und Fraktion beworben und begleitet. Der Aufruf zum Gießen wird so lange weitergeführt, bis die Bäume auf natürlichem Weg mit Regenwasser ausreichend bewässert werden.
Fraktionsvorsitzende Astrid Rothe-Beinlich erläutert: „Das Gießen kann entscheidend sein, um den Baum vor der eigenen Haustür über den möglichweise dritten Dürresommer in Folge zu bringen.“
Stadtrat David Maicher zum Hintergrund: „Erneut ist dieses Frühjahr viel zu trocken, zum dritten Mal in Folge. Es fehlt der Regen und das merken vor allem die Stadtbäume. Viele verlieren an Vitalität und sind so anfällig für Schädlinge. Wir möchten den Verlust von Stadtbäumen durch Dürre verhin-dern.“
Julia Ströbel, Sprecherin des Kreisverbands, ergänzt: „Gleichzeitig möchten wir darauf hinweisen, dass die Möglichkeit besteht, beim Garten- und Friedhofsamt eine Baumpatenschaft, also die Pflege einer Baumscheibe, zu übernehmen.“
Informationen zu Baumpatenschaften:
https://www.erfurt.de/ef/de/service/mediathek/video/2019/132022.html
Der Tag des Baumes wird in Deutschland seit 1952 begangen. Er findet immer am 25. April statt.

Hinweis zum kontinuierlichen Gießen:

“Kontinuierliches” Gießen bedeutet nicht, täglich eine Gießkanne auf die Baumscheibe zu gießen, sondern dass man je nach Baumgröße besser 80 bis 100 Liter Wasser einmal wöchentlich gießt, damit auch was in den tieferen Schichten ankommt und bei Bedarf von den Wurzeln aufgenommen werden kann. Im besten Falle verwendet man dafür aufgefangenes Regenwasser. Weitere Hinweise stellt der BUND hier zur Verfügung: https://www.bund.net/bund-tipps/detail-tipps/tip/stadtbaeumen-durch-die-trockenheit-helfen/

 
Für Rückfragen:
Julia Ströbel, Marcus Neumann
Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Erfurt
Michaelisstraße 15, 99084 Erfurt
Tel. (0160) 97557656
info@gruenestadterfurt.de

Tely Büchner
Fraktionsgeschäftsstelle
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Stadtrat Erfurt
Tel. (0361) 655-2030
b90.gruene-fraktion@erfurt.de


V.i.S.d.P.: Martin Kosny (0361 655 2030)

Meldung vom 24.04.2020