Ausstellung: Gesichter der Vielfalt – Fotografien von Matthias Eckert

Grußwort zur Vernissage der Ausstellung von Astrid Rothe-Beinlich

Eröffnung der Ausstellung mit Matthias Eckert im grünen Flur im Landtag 07.11.17 2 2 Bilder
Eröffnung der Ausstellung mit Matthias Eckert im grünen Flur im Landtag 07.11.17 2

Thüringen ist bunt. Manchmal muss man etwas genauer hinschauen, um die ganze Palette der hier vorhandenen Vielfalt auch zu erkennen – aber es gibt sie. Bunte Vielfalt ist längst Realität. Sie wird tagtäglich gelebt, immer wieder erstritten und muss auch stetig immer wieder verteidigt werden.
Seit dem Einzug der AfD in den Thüringer Landtag auch und gerade hier in diesem Haus.

.
Wir, die grüne Landtagsfraktion sind froh und stolz anlässlich unseres diesjährigen Regenbogenempfanges auch eine ganz besondere Ausstellung in unserem Fraktionsflur eröffnen zu dürfen. Sie zeigt Gesichter der Vielfalt – aufgenommen u.a. beim Christopher Street Day 2013 in Weimar.
Wir zollen unseren Respekt all denen, die hier Gesicht zeigen und damit auch ein Statement abgeben. Sie verstecken sich nicht. Sie sind heute auch hier und sie leben, lieben, lachen, arbeiten, streiten und engagieren sich – hier in Thüringen für Vielfalt, Respekt und ein gelingendes Miteinander. Unser Dank gilt an dieser Stelle aber ganz besonders demjenigen, der die Gesichter der Vielfalt für uns aufgenommen hat.


Herzlich Willkommen, Matthias Eckert, Fotograf mit mehr als 20 Jahren Erfahrung und aus Weimar kommend.


Matthias Eckert wurde 1968 in der Klassikerstadt geboren und ist in Bad Berka aufgewachsen. Sein Lebensweg kennt ganz unterschiedliche Stationen. Er war Maschinen- und Anlagenbauer, Büroaushilfe, Musiker und hat 2002 schließlich noch eine Ausbildung zum Mediengestalter absolviert. Seit 15 Jahren leitet er sein eigenes Atelier für Konzeption und Gestaltung. In der Fotografie sind es insbesondere die Menschen und deren Portraits, die ihn faszinieren und die ihn auch nahezu weltweit bekannt machten. So fotografierte er Künstler*innen, Schauspieler*innen, Schriftsteller*innen, Politiker*innen.
Beachtlich war zudem seine Ausstellung Manns- und Weibsbilder.


Heute aber ist er hier bei uns mit den Gesichtern der Vielfalt. Wir freuen uns nun auf die Begegnung mit den Bildern aber auch mit Ihnen. Schauen wir einander in die Augen und ermutigen wir uns. Vielfalt braucht Gesichter, die für sie werben - Und vielleicht sehen wir uns dann auch alle - nicht nur beim diesjährigen Regenbogenempfang hier im Thüringer Landtag sondern auch beim nächsten CSD: Nur Mut! Vielfalt tut uns allen gut!

veröffentlicht am 07.11.2017


Siehe auch: