Parkplätze könnten so viel mehr sein!

Adams und Rothe-Beinlich zum Parking Day

4 Bilder
Parkingday in Erfurt 2019 mit Astrid Rothe-Beinlich, Dirk Adams und Michael Kost 1/4

Anlässlich des Parking Days haben die Landtagsabgeordneten und Erfurter Direktkandiat*innen Dirk Adams und Astrid Rothe-Beinlich unterstützt von Direktkandidat Michael Kost am Donnerstag für eine Stunde einen Parkplatz in der Altstadt besetzt.
"Mit unserer Aktion haben wir aufgezeigt, wie viel Platz parkende Autos im öffentlichen Raum einnehmen und damit der gemeinschaftlichen Nutzung entziehen“, so Astrid Rothe-Beinlich, Direktkandidatin im Wahlkreis Erfurt II. „Dabei könnte der Platz so viel besser genutzt werden: als Begegnungsraum, Grünfläche, Spielplatz. So hätten alle was davon. Wir rufen daher alle Bürger*innen dazu auf, sich den öffentlichen Raum anzueignen und den Parking Day am Freitag mit eigenen Aktionen zu begleiten.

"Mit der grünen Mobilitätsgarantie wird es möglich, auch ohne Auto mobil zu sein“, so Dirk Adams, Spitzenkandidat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Thüringen zur Landtagswahl und Direktkandidat im Wahlkreis Erfurt III. "Mit einem zuverlässigen und attraktiven ÖPNV, sicheren Bedingungen zum Fahrradfahren und ergänzenden Carsharing-Angeboten ist niemand mehr auf das eigene Auto angewiesen. Dann braucht es auch insgesamt weniger Autos. Darum soll es auch am Sonntag zum autofreien Sonntag in der Michaelisstraße gehen. Anlässlich dieses Aktionstages laden wir alle herzlich ein, bei Kaffee und Kuchen, mit uns ins Gespräch zu kommen.

Wann: Sonntag, 22.09.2019, von 10 – 16 Uhr
Wo: Grünes Büro in der Michaelisstraße 15

veröffentlicht am 19.09.2019