Bildungspolitik

Zugang zu Bildung ist die Gerechtigkeitsfrage des 21. Jahrhunderts

Gute Bildung ist die Voraussetzung für Teilhabe, gesellschaftlichen Wohlstand und eigenverantwortliche Lebensgestaltung. Auf Bildung kommt es an – für jeden individuell und für die Gesellschaft als Ganzes.

Lernen ist nicht auf einen Lebensabschnitt beschränkt, sondern ist eine Lebensaufgabe. Bildung ist heute mehr als das Erlernen von Fakten und Wissen. Sie muss Schlüsselqualifikationen vermitteln: soziale Kompetenz, selbständiges Denken und Handeln, Kreativität und Kommunikationsfähigkeit.

Gegenwärtig zementiert unser Bildungssystem Chancenungleichheit und fördert junge Menschen nicht ausreichend. Das will grüne Bildungspolitik ändern, denn unsere Gesellschaft kann – auch angesichts des demografischen Wandels - auf keinen Menschen verzichten.

Jeder Mensch bringt Begabungen mit! Wir brauchen Bildungseinrichtungen, die diese Talente wertschätzen und unsere Kinder dabei unterstützen, ihre Begabungen und Interessen zu entfalten.

Doch wie müssen Kindergärten, Schulen, wie müssen Unterricht, Studium, Ausbildung und Weiterbildung sich verändern, um dieses Ziel zu erreichen?

Auf den folgenden Seiten finden Sie Standpunkte, Pressemitteilungen und Berichte rund um das Thema Bildung: