Stärkung der Erwachsenenbildung durch eine Novelle des Gesetzes

Astrid Rothe-Beinlich erklärt am 8.12.2016 im Plenum des Thüringer Landtags: "Im Koalitionsvertrag haben wir uns fest vorgenommen, der Thüringer Erwachsenenbildung mehr Unterstützung zukommen zu lassen und den Bereich der Erwachsenenbildung als gleichberechtigten vierten, integrativen Bestandteil des Bildungssystems auszubauen und zu stärken."

veröffentlicht am 08.12.2016