Erfurt sammelt für Geflüchtete

integration, Foto: Pixabay

An Erfurter*innen:

Hallo ihr Lieben,
In der Jugendherberge beim Kressepark werden Geflüchtete untergebracht, um das Erstaufnahmelager in Suhl zu entlasten - es handelt sich hauptsächlich um Frauen und Kinder, auch Hochschwangere (3 Frauen, die in den nächsten zwei Wochen entbinden)...
(Eine Aktion die von verschiednen Vereinen in Erfurt ins Leben gerufen wurde.)

Wir wollen helfen! :heart:

Es mangelt an

1. Erstaustattung (Windeln, Wickelunterlagen, Babysachen, Nuckelflaschen, Binden, Stilleinlagen usw)

2. Hygieneartikel
(Klopapier, Seife, Desinfektionsmittel, Mundschutz usw)

3. Erwachsenenkleidung

4. Kinderkleidung

5. Spielzeug für alle Altersgruppen ( am besten Outdoor spielzeug, was man mit Abstand spielen kann- Hüpfseil, Bälle, Federball usw und natürlich Dinge, mit denen man sich allein beschäftigen kann...Bücher, Puzzle, Malsachen usw)

Bitte gebt doch zeitnah Bescheid, ob ihr dabei seid und wenn ja, mit was...und sortiert die Sachen bitte entsprechend der Punkte 1-5
DANKE:blush:

Am SAMSTAG sollen alle Sachen abgeholt werden. Ihr könnt die Sachen gerne im grünem Büro (Michaelisstrasse 15) abgeben, hierfür müsstet ihr mir aber Bescheid geben, das jemand vor Ort ist.

015732102732 / erfurt@rothe-beinlich.de

veröffentlicht am 09.04.2020