„Winterabschiebestopp JETZT!“

Kundgebung am 19. Dezember um 18 Uhr Anger/Kaufmannskirche Erfurt

3 Bilder
winterabschiebestoppJETZT_Header

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
hiermit möchte ich Sie auf die Kundgebung „Winterabschiebestopp JETZT!“ hinweisen und herzlich einladen. Die Kundgebung wird organisiert von QueErfurt und der GRÜNEN JUGEND Thüringen.

Die rot-rot-grüne Landesregierung trat 2014 mit dem Anspruch an, die Asylpolitik in Thüringen umfassend zu verändern, humanitärer zu gestalten und sich dabei am Einzelfall zu orientierten. Diesen Anspruch scheint die Landesregierung vergessen zu haben, wenn ein Winterabschiebestopp nicht einmal mehr als Option gesehen wird.

"Dies ist für uns nicht hinnehmbar. Wir fordern die Landesregierung auf, alle Abschiebungen bis Ende April auszusetzen!", so Kundgebungsanmelder Fabian Gabriel.

Die ohnehin oft menschenunwürdige Situation für abgeschobene Menschen wird durch harte Winter und lange Frostperioden in den Herkunftsländern noch einmal verschärft.

"Hier muss die Landesregierung zeigen, was menschenrechtsorientierte Asylpolitik bedeutet und ihren Handlungsspielraum für Menschen in Not nutzen.", so die Mitorganisatorin Siân Birkner.

Aktuell wird die Kundgebung bereits unterstützt von:
- Flüchtlingsrat Thüringen e.V.
- Naturfreundejugend Erfurt
- Linksjugend solid Thüringen
- Jusos Thüringen
- Astrid Rothe-Beinlich
- Madeleine Henfling
- GRÜNE JUGEND Erfurt
- Sozialistische Jugend – Die Falken Erfurt
- AntiRa Campus Erfurt
- Campusgrün Hochschulgruppe Erfurt
- Wahlkreisbüro Dr. Johanna Scheringer-Wright, Gotha
- Willkommen in Kanakistan
- Infoladen Sabotnik
- SOS Darfur

veröffentlicht am 15.12.2016