Grüner Donnerstag in Triebes am 2. Juli

Landtagsabgeordnete Astrid Rothe-Beinlich zu Gast beim grünen Kreisverband Greiz

Für Donnerstag 2. Juli, lädt der Kreisverband Greiz von Bündnis 90/DIE GRÜNEN zu einer Mitgliederversammlung ein. Getagt wird in Triebes (-Zeulenroda) in der Gaststätte "Goldener Löwe", Beginn 19 Uhr. Zu Gast wird Astrid Rothe-Beinlich sein, Landtagsabgeordnete von Bündnis 90/DIE GRÜNEN und Sprecherin der Landtagsfraktion u.a. für Bildungs- und Flüchtlingspolitik.

Thematisch wird es in einem ersten Punkt um die ersten fast 7 Monate der rot-rot-grünen Landesregierung gehen: Wie arbeiten die regierungstragenden Fraktionen, wie arbeitet die Regierung, welche Schwerpunkte wurden schon gesetzt, wie wird es weitergehen. Als parlamentarische Geschäftsführerin der Landtagsfraktion ist Astrid Rothe-Beinlich intensiv in die Vorbereitung der Kabinettssitzungen eingebunden. In einem zweiten Punkt wird es um Flüchtlinge in Thüringen gehen, und speziell zur Situation im Landkreis Greiz. Hier wird Astrid Rothe-Beinlich einen Überblick zur Rechtslage und aktuellen Situation in Thüringen geben. Flüchtlingsinitiativen aus dem Landkreis werden zu ihrer Arbeit und aktuellen Projekten berichten. Neben Verbandsformalien wie Wahlen steht als ein dritter Punkt auch ein Zusammenschluß von grünen Kreisverbänden in Ostthüringen auf der Tagesordnung.

Die Versammlung findet öffentlich statt, soweit nicht vor Ort anderes beschlossen wird.

Die Veranstalter behalten sich aber vor, entsprechend § 6 Abs. 1 VersG, Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, von der Versammlung auszuschließen.

veröffentlicht am 26.06.2015